• AGB

Impressum

 

C.E. Noerpel GmbH
Zweigniederlassung Heidenheim
Wilhelm-Kentner-Straße 1
89520 Heidenheim

Tel. 07321/3508-0
Fax. 07321/3508-1009
E-mail: mailto: info-hdh@noerpel.de

Handelsregister:
HRB 1577
Registergericht: Amtsgericht Ulm

Geschäftsführer: 
Stefan Noerpel-Schneider

Wolfgang Britz

Frank Irslinger

Christine Kamps

Thomas Hehnle

Arnold Ottenbreit


UID-Nr. DE 147 042 215

 

Layout und Konzeption:

Primiere Agentur für Kommunikation GmbH

http://www.primiere.net/

Rechtliche Hinweise

 

Die C.E. Noerpel GmbH versucht, die Angaben und Informationen auf ihren Webseiten auf dem jeweils aktuellen Stand zu halten. Trotzdem können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Garantie bzw. Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Dies gilt auch für alle anderen verlinkten Webseiten. Noerpel ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung aufgerufen wurden, nicht verantwortlich. Außerdem behält sich die C.E. Noerpel GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt, die Inhalte der Seiten dürfen nur nach ausdrücklicher Genehmigung weiter publiziert werden. Aus Gründen des Urheberrechts ist die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial oder Grafiken aus dieser Website nicht gestattet.

 

Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden. Der Abruf und die Nutzung unserer Website dürfen nur in einer Art und Weise geschehen, die die Nutzung des Noerpel Online-Angebots durch andere Besucher und Nutzer nicht beeinträchtigt. Alle darüber hinausgehenden Handlungen im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt bedürfen unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung.

 

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 - ADSp 2017 - und - soweit diese für die Erbringung logistischer Leistungen nicht gelten - nach den Logistik-AGB, Stand März 2006. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Höchsthaftungsbetrages für Güterschäden (§431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken.

Wir beziehen uns in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich Art. 28 DSGVO.   

 

 

 

 

Deutsch | English